Made in Germany

Etwas mehr Wärme braucht der Mensch. Wir richten uns an  bauernschlaue, umweltbewusste, zukunftsorientierte und kostenbewusste, innovative Gebäudeverwalter, Planer, Heizungsbauer und Ingenieure, in allen Regionen von Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Unsere Kunden machen positive Erfahrungen auf Amrum, in Heide Schleswig Holstein, in Hamburg, in Bremen, in Berlin. in Jena/ Thüringen, in Bayern, in Niedersachsen, in Hessen - bis zum Bodensee Baden Württemberg.

Aber auch die Schweizer, die Luxemburger, die Franzosen, die Italiener und die Österreicher sind clever und nutzen Heizungsblut, um Ihre Wärmekosten zu senken. Wer die eigenen Kosten nicht senken will -zahlt dauerhaft drauf! Jahrzehnte lang. Das soll aber unser kleines Geheimnis bleiben.


Erstmalig können auch Nah- / Fernwärme- Kunden ab sofort ihre Kosten deutlich senken. Mit kalter Fernwärme 43°C (Badewannentemperatur) beheizen wir mit Heizungsblut LMP-F8 alle Räume auf >=22°C, auch über Heizkörper! Das dürfte Weltrekord sein. Die Einsparungsmöglichkeiten und CO2 Reduzierungen sind erfreulich. 

>  Link


 

 

Lieber Besucher - Moin sagen wir in Norddeutschland.

 

Wind und Kälte gehören zusammen. Wir Nordlichter sind keine Warmduscher. Wir leben mit dem Wetter. So wie es kommt ist es richtig und wir leben im Einklang mit der Natur.

 

Die LMP Umweltprojekte GmbH produziert und liefert europaweit den weltweit einzigartigen  Hochleistungs-Wärmeträger LMP-R1 - oder LMP-F8 für kalte Fernwärme, auch Heizungsblut® genannt - für die Optimierung von Heiz- und Kühlkreisläufen. Gerade in der heutigen Zeit, wo es Probleme mit der Energieversorgung und der Energiebereitstellung  aus Russland gibt und die Energiepreise förmlich explodieren, sollten wir die eigenen Brennstoffkosten senken. Wer ängstlich ist und keine Innovationen zulässt, der muss im Ergebnis bis zu +30% mehr für die gleiche Raumtemperatur zahlen. 

 

Mit einer kleine Investition, kombiniert mit einem staatl. Zuschuss von der BAFA von mindestens 15%, senken Sie dauerhaft Ihre Heizkosten. Sie verbessern in wenigen Tagen auch Ihren Verbrauch dauerhaft und gleichzeitig Ihren persönlichen "CO2- und Wärmeverbrauch - Fußabdruck"  und damit die EU Energie CO2 Effizienzklasse Ihres Gebäudes! 

 

 

LMP Ingenieure bieten Ihnen kombinierte Optimierungsmaßnahmen für kleines Geld. Damit Sie den Unterschied zum bisher meist genutzten Heizungswasser und Heizungsblut® besser verstehen, haben wir den nachfolgenden Kurzfilm unten erstellt. Bitte drücken Sie auf den Pfeil.

 

 

 

Norbert Lübbke, GF   M  01 5757 8282 16

LMP Umweltprojekte GmbH,

gegründet 2013 in Hamburg.

 

 


Download
Begrüßung CO2- Klimaschutz, der einzigar
Adobe Acrobat Dokument 7.9 MB

Wenn Sie zu hohe Kosten haben, empfehlen unsere Kunden den  Hochleistungswärmeträger Heizungsblut R1(R) in bislang wassergeführte Heizungssysteme einzubauen. Für ganz ängstliche Gebäudeverwalter und Kraftwerksversorger bieten wir sogar eine CO2 - und Einspargargarantie*, mit einer 12% tigen LMP-Geld-zurück-Garantie*, an! Das ist mit einem finanziellen Kostenaufschlag verbunden. Zu keiner Zeit mussten wir Geld zurückzahlen. Im Gegenteil: LMP kann diesen Zusagen nicht verlieren, da die zu erwartenden Einsparungen häufig von -24% bis über -30% betragen.

*gegenüber dem Wasserbetrieb. Bei größeren Projekten ab 5000m2 beheizte Fläche.

Mit Heizungsblut(R) sind Sie dauerhaft auf der richtigen Seite.



Funktionsweise des LMP-R1  Hochleistungswärmeträgers ?

Heizungsblut "erzwingt" förmlich eine Brennstoffeinsparung und damit auch eine  CO2 Reduzierung  nachweislich von 18,2 % -  nur durch den Einbau des Wärmeträgers in Heizungsanlagen.

 

Auf Nachfrage senden wir Ihnen dazu den Nachweis der LMP Studie. 

In dieser Studie wird unter identischen  Bedingungen der Nachweis geführt, das die Heizleistung in kW im Heizungsblutbetrieb, gegenüber dem Wasserbetrieb deutlich ansteigt. 1,4 Millionen Datensätze hat einer der größten Energieanbieter in der EU über 3 Jahre erhoben. 

 

Über eine zusätzliche Anpassung der Heizkurve  wird die Vorlauftemperatur zusätzlich abgesenkt und wird der Minderverbrauch auf bis zu 27% gesteigert. Die Raumtemperaturen im Gebäude sinken dabei nicht unter 21°C ab! Heizkosten sparen ohne zu frieren, das ist die Lösung!

 

Wer jetzt noch nicht Heizungsblut ordert - wartet und kann erst später sparen. 


Die Zusammensetzung von LMP-R1 Heizungsblut ist geheim


LMP-R1 Heizungsblut® besteht aus einem speziellen Glykolgemisch. Glykole sind natürliche Frostschutzmittel. Jahrtausende von der Natur optimiert, hocheffizient und biologisch abbaubar. 

LMP-R1 Heizungsblut wird einbaufertig nach der VDI Norm 2035 geliefert.

Altes Wasser ablassen - spülen - LMP-R1 einfüllen, fertig.

Wir verzichten bewusst auf den Einsatz von gefährlichen Nanopartikeln, um unsere SHK Handwerker, Automechaniker und Kunden zu schützen.  (Googlesuche  Nanotechnik --> Gesundheit --> Gefahren).

 

 

Unsere Partner sind Heizungsbauer und Händler, die von uns 300 L Kanister oder 1000 l - IBC Container LMP-R1 Heizungsblut® kaufen und bei ihren Kunden installieren / einbauen.
Mit einem der abgebildeten IBC Container können ca. 6-7 Einfamilienhäuser energetisch optimiert werden. Einfach das Heizungswasser ablassen, das Rohrsystem durchspülen und LMP-R1 Heizungsblut
® einfüllen. Eine sehr schnelle und saubere Angelegenheit. So einfach kann Klimaschutz sein. 

 

LMP - Lager in Schleswig Holstein und Süddeutschland (Bodensee)

Anlieferung bei jedem Wetter. 40°C Hitze oder bei Sprühregen. 2022

Die Entladung dauert bis zu 3 Std.
Die Entladung dauert bis zu 3 Std.

                          hohe Lieferbereitschaft


Lager in NRW

LMP-R1 Auslieferung
LMP-R1 Auslieferung
LMP-R1  Heizungsblut - Endkontrolle und Auslieferung
LMP-R1 Heizungsblut - Endkontrolle und Auslieferung

  Grundlagenforschungen  

 

 

Heizungsblut R1 -  gegenüber dem Wasserbetrieb

Gas - Minderverbrauch - 25% mit LMP-R1 Heizungsblut,

Übertragungsgeschwindigkeit mit Heizungsblut 33% schneller, gegenüber dem "Wasserbetrieb".

Bisherige wissenschaftliche Begleitung Dr. Ing. Reuter, Thermodynamik, Kraftwerkstechnik. 

 

Bitte bedenken Sie, dass nicht nur die herkömmliche thermische Energie (Q th) sondern auch der Strahlungsstrom (Q st) nach Stefan Bolzmann einen entscheidenden Einfluss auf die Höhe der Raumtemperatur hat. Hier spielt die 4. Potenz eine Rolle! 

 

Q ges = Q th + Q st

 


 

  Die LMP-R1 Heizungsblut Highlights - die neue Geldanlage des kleinen Mannes 

 

Jetzt können Hausbesitzer für kleines Geld bis zu 27% Brennstoff und CO2 einsparen und so TOP Renditen erwirtschaften.Heizungswasser ausleiten, LMP-R1 Heizungsblut einfüllen und Heizkosten senken. Heizungsblut® ist eine der besten "Anlagemöglichkeiten" die es gibt. Der Einsatz von LMP-R1 Heizungsblut® im Heizungssystem amortisiert sich i.d.R. innerhalb weniger Jahre!

 

LMP-R1 Heizungsblut® wird nach VDI 2035 gefertigt, ist einzigartig, nachhaltig, longlife wirkend, chemisch rein, auch bei hohen Temperaturen stabil, garantiert kostensenkend, bis zu  -63°C frostsicher, umweltfreundlich und biologisch abbaubar. Die Investition in LMP-R1 Heizungsblut® ist jederzeit im eigenen Haus kontrollierbar.

 

Beachten Sie bitte auch die Erfahrungsberichte mit Heizungsblut®. 

 


  Umweltschutz und hohe Renditen durch LMP-R1 Heizungsblut   

 

Ihre Zentralheizung wird zur Sparkasse mit hoher Rendite. Diesen Sachverhalt beschreibt auch der Wissenschaftler und Umweltchemiker Dr. Kannert aus Berlin in der

 

Dokumentation von Welt der Wunder  

 

Durch das Einfüllen von LMP-R1 Heizungsblut® in ein Heiz- oder Kühlsystem ist grundsätzlich eine Optimierung verbunden, egal ob es sich um eine kleines System (EF-Haus) oder großes System (Gewerbeimmobilien, Kraftwerke oder Fernwärmesysteme**) handelt  - unabhängig vom Brennstoff (Kohle, Holz, Gas, Öl, usw.).
Unser Wärmeträger wird bereits weit über 10 Jahre in Kühlsystemen von Otto und Dieselmotoren in PKWs, LKWs und BHKWs genutzt. Auch in der Solarthermie
 wird Heizungsblut® seit Jahren eingesetzt.
**Technische Detailfragen beantworten Ihnen unsere Wissenschaftler und Ingenieure gerne.

 

Beachten Sie auch die  wissenschaftlichen Verbraucher Tests.


Durch den Einsatz von LMP-R1 Heizungsblut
® im Heizkreislauf kann eine dauerhaft zweistellige jährliche Rendite erzielt werden*. Mit Wasser "ernten" Sie dagegen nur Rost, Kalk, Schlamm und chem. Instabilität. 
 

Der Einsatz von LMP-R1 bedeutet Klimaschutz für kleines Geld.

 

 

LMP-R1 ist 8 x besser als die VDI 2035 Norm Anforderung für Heizungsflüssigkeit.

 

Der Vergleichstest belegt das der Wärmeträger LMP-R1 Heizungsblut® bei identischer Energiezuführung die Räume gegenüber Wasser schneller und höher aufheizt und die Temperatur länger im Raum "gehalten" wird