Klimaschutz und Nachhaltigkeit - wir sind alle in einem Boot!                          Keine Chancen auszusteigen!

Es gibt nur eine bewohnbare Erde  im Umkreis von > 20 Lichtjahren. Für unsere Generation ist diese Strecke in 600.000 Jahren zu überwinden. Bleistiftzeichnung eines bedeutenden Künstlers (100cm x 70cm).

Nur eine von vielen Meinungen

 

Unsere Politiker und Amtsinhaber in Deutschland und die Politiker in der EU wollten seit Jahrzehnten die Klimaerwärmung der Erde rückgängig machen oder zumindest begrenzen. Der Erfolg blieb allerdings aus. Ganz im Gegenteil, es wurden in den letzten Jahren mehr CO2 Emissionen weltweit erzeugt. Die Klimaerwärmung steigt ständig an und die Folgen des Klimawandels sind nicht mehr zu übersehen.  Aktuell werden die Energiekosten in Deutschland z. B. für Wärme für alle Nutzer einer Heizungsanlage künstlich erhöht (Mehrbelastung > 100€ / Jahr - jährlich zunehmend), um den Brennstoffverbrauch und CO2 Verbrauch zu senken. Bereits im Ansatz ist das schräg und nicht zielführend.

Normal- und Kleinverdiener zahlen dann zwangsweise mehr Heizkosten, ohne das der Verbrauch abgesenkt wird. Das Geld wird umgeschaufelt - ohne das eine Klimaänderung eintritt. 

Sozialbedürftige und ärmere Mitbürger sollen aber eine Kompensation für Mehrbelastungen erhalten (einen höheren Heizkostenzuschuss) oder müssen, wie bedürftige Rentner ohne Sozialhilfe, ggfs. die Heizung abregeln, wenn es richtig kalt wird. Dann frieren sie.

 

Die Natur regelt sich aktuell selbst nach. Durch die Klimaveränderung sind wärme Winter nachweisbar, die die Brennstoffkosten und die damit verbundenen CO2 Werte messbar zukünftig erheblich begrenzen und reduzieren. Vergessen wir nicht, die Lebensgrundlage aller Lebewesen ist die Photosynthese. Hauptbestandteil dieses Prozesses ist das CO2, Wasser, Sonnenenergie =>  Sauerstoff und Zuckerverbindungen. Ohne ausreichend CO2 kann die Sonnenenergie nicht in den unzähligen Pflanzen (Obst und Gemüse) eingelagert werden und wir könnten nicht darüber nachdenken, weil wir nicht hätten entstehen können.

 

In Europa stehen aktuell die Zeichen auf Hyperaktivität. Deutsche EU Politiker wollen 1000 Milliarden = 1 Billion €  

(12 Nullen, oder 1 Mill. x 1.Mill. €)  für Klima-Aktivitäten in den nächsten Jahren ausgeben. Sie wissen nicht was sie tun. Der deutsche Steuerzahler wird wie immer den höchsten Beitrag zahlen. Mit 1000 Milliarden gibt es sicherlich andere Möglichkeiten etwas Sinnvolles zu bewegen. Zukünftig weniger oder keine Kriegseinsätze im Ausland - dafür mehr vorbeugende Entwicklungshilfe. Es muss klar sein, dass wir jeden Euro nur einmal ausgeben können. 

 

Als vorübergehende Verwalter der Erde ist es unsere Pflicht, die Lebensgrundlage für unserer Kinder zu erhalten. Das dümmliche Geschwätz und die wiederholte Forderung nach „noch mehr Wachstum“ ist Unfug. Die Welt- Rohstoffreserven sind begrenzt. Die Rohstoffe für die zukünftigen KFZ Speicherelemente und Mobilfunk-Handys (seltenen Erden) sind bereits weitgehend im chinesischen Besitz. Hinzu kommt, dass immer mehr Menschen auf der Erde wohnen werden und die Bedürfnisse des Einzelnen ständig wachsen. Das Internet, die Digitalisierung, die Elektromobilität, fordern immer größere Energiemengen (Strom) für Kühl- und Wärmeprozesse. Mitdenken und Umdenken ist angesagt. Mit Energie besser umgehen. Schweröl müssen für Schiffe weltweit verboten werden. KFZ Benziner sollten mit LPG Autogasanlagen ausstattet werden. Keine großen SUVs sollten mehr gebaut werden. Wenn notwendig sollten Geschwindigkeitsbegrenzungen den Sprit - und Dieselverbrauch reduzieren. 

 

Bitte übernehmen Sie Verantwortung für Ihre Umwelt. Setzen Sie sich auch LMP-R1 Wärmeträger ein, zum eigenen finanziellen Vorteil. Danke für Ihre Aufmerksamkeit. 

 

Norbert Lübbke,

GF der LMP Umweltprojekte GmbH

 

 

 

Gibt es Klimaschutz gratis zum Nulltarif?

 

Die LMP Umweltprojekte GmbH in Hamburg bietet dagegen ein für den Anwender kostengünstiges und wirksames Werkzeug an, um die Brennstoffmenge bei Verbrennungsprozessen (Energieträger Gas, Heizöl, Kohle, Holz, Pellet) auf einfache Weise erheblich zu senken. Damit verringern sich auch die CO2 Werte. Bis auf eine Zwischenfinanzierung sind die LMP Maßnahmen kostenneutral. Vom Staat werden keine Fördergelder benötigt!  Die Umweltmaßnahmen tragen sich selbst.  Der Anwender hat sogar noch einen größeren Überschuss zu erwarten.  (Vergl:  -->  Das Angebot ) 

 

Die Brennwertsysteme und die Fernwärmesysteme können durch den Einsatz eines andersartigen und besseren Wärmeträgers grundlegend optimiert werden. Dabei ist es gleichgültig, ob es sich um ein größeres Kraftwerk handelt, oder der Heizkreislauf eines EF Hauses befüllt wird.

 

Ab sofort weniger Brennstoff sinnlos verfeuern. 

Anwendungsbereiche

  

* Zentrale Heizkreisläufe von Häusern

* Solarthermieanlagen

* Geothermieanlagen

* Fernwärmesysteme

* BHKWs

* Kraftwerkssysteme - Stromgewinnung aus Wärme

* Wärmepumpenanwendungen

* Biogasanlagen

* Kühlsysteme, Kühldecken

* Betonaktivierungssysteme

* Eisheizung

* Wasserstofftechnik, LKWs, Schiffsantriebe

* Kühlkreisläufe von Kraftfahzeugen, nahezu jede Bauart - bis zu - 63°C .

 

 

 

   Die höchste Rendite für Ihr wertvolles Geld. Sinnvoller können Sie Ihr Geld nicht anlegen.

          -->  das Angebot