Intelligent Heizkosten reduzieren ohne Umbau. Brennstoff mit geringen      Investitionen einsparen! Wenig investieren - hohe Kosten vermeiden.

Einsparmodule zur Reduzierung des Brennstoffbedarfs / Senkung der Heizkosten / Senkung der CO2 Werte.

Je nach Brennmaterial GAS, ÖL, KOHLE, HOLZ usw. können Hausbesitzer Ihren Brennstoffbedarf /Ihre Heizkosten durch die sinnvolle Kombination von wenigen Maßnahmen jetzt reduzieren. Folgende Maßnahmen sind nach unserer Einschätzung sinnvoll: 

 

Eine Antragstellung für eine KFW Förderung für die Module 2,  3 und 5  sind über einen Umweltberater aktuell (2018) noch möglich.

 

Modul 1:

Einfüllen des LMP Wärmeträgers „Heizungsblut“R1 in den Heizungskreislauf / Kühlkreislauf Ihres Heizungssystems. Vorlauftemperatur absenken bei Radiatorenheizungen auf bis zu 38°C. Reinigung aller Leitungen. Eine Hocheffizienz – Glykolpumpe sollte, sofern noch nicht vorhanden, ausgetauscht werden.

 

Modul 2:

Hydraulischer Abgleich. Der hydraulische Abgleich der Heizungsanlage stellt sich mit Heizungsblut schneller ein. Einsparpotential bis zu 7%.

 

Modul 3:

Raumregler / programmierbare Thermostatventile regeln die Temperatur im Raum uhrzeitgenau auf Ihre Wohlfühl - Raumtemperatur 21°C bis 23°C. Einsparungen bei Abwesenheit der Bewohner kann die Heizungsanlage auch über eine Fernregelung über ein Smartphone auf 16°C abgesenkt werden. Einsparpotential je nach Abwesenheit der Bewohner. 5 - 25%.

 

Modul 4:

Wände / Decken streichen mit LMP Energiesparbeschichtung''Kälteschutz'' (bei der nächsten Renovierung). Haus von Innen mit LMP Anti- Schimmel "Wärmeschutz" beschichten. Kosten dafür für EFH ca 18€/ m2 beheizte Grundfläche.

Hinweise: Im Winter sorgt das LMP Heizungsblut® für einen doppelt so schnellen Wärmeübergang und die LMP „Kälteschutz“ Energiesparfarbe (f. Innenwände / Decken) gleichzeitig dafür, dass die Wärme durch eine spezielle Mikro – Glaskeramikbeschichtung überwiegend im Raum verbleibt. Einsparpotential bis zu 10%. Im Sommer dient das LMP Heizungsblut® und die Energiesparfarben LMP„Hitzeschutz“ (f. Fassaden und Dächer) für eine effektive Kühlung von Gebäuden.

 

Modul 5:

Außenwände weisen oft Zwischenräume (Luftschichten) auf, die keine Dämmwirkung bieten. Abhilfe: Ein spezielles Granulat kann in die Zwischenräume eingeblasen werden.

 

 

Hinweis: Die Einsparpotentiale dürfen nicht einfach addiert werden!

 

Download
Weitere Tipps zum Heizkosten sparen
Weitere Tipps zum Heizkosten sparen pdf.
Adobe Acrobat Dokument 28.9 KB